Gründer und Referenten

Holger Werner (Gründer)

Holger Werner ist ein erfahrener Gründer und Experte für Marketing von Bildungsinhalten und Weiterbildungsorganisationen, hat auf C-Level-Positionen bei verschiedenen Unternehmen, Akademien und Bildungsanbietern maßgeblich zum Auf- und Ausbau von Geschäftsmodellen beigetragen. Mit einem Abschluss als diplomierter Betriebswirt und Master of Science sowie weiteren Qualifikationen wie Change Manager, Nano Degree in Digital Transformation und Senior Business Coach verfügt er über umfangreiches Fachwissen und eine vielseitige Expertise.

Als Manager, Geschäftsführer, Vorstand, Berater und systemischer Coach hat er erfolgreich den Aufbau von Unternehmen unterstützt. In unseren Kursen teilt er sein umfangreiches Wissen und seine wertvollen Erfahrungen, um den Teilnehmern dabei zu helfen, ihr Management-Know-how zu erweitern und ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln. Durch seine Qualifikationen und Expertise kann er den Teilnehmern wertvolle Einblicke und praxisorientierte Tipps geben, um sie auf ihrem Weg zum Erfolg zu begleiten.

Bernd Wiest (Gründer)

Bernd Wiest beschäftigt sich als Diplom-Pädagoge und IT’ler seit über 30 Jahren mit Lernen und Arbeiten mit Digitalen Medien. Dabei entwickelte und verantwortete er verschiedene nationale und europäische Forschungsteilprojekte im Bereich Digitales Lernen und Remote Work. Als Coach und Berater unterstützt er seit über als 20 Jahren Konzerne und mittelständische Unternehmen bei der Einführung von Digitalen Lernsystemen, der Umsetzung von Trainingskonzepten für Software-Implentierungen und der Ausbildung von Trainern für Digitales Lernen. Er entwickelte und implementierte neue Lösungen als Unternehmensgründer, Projektleiter, Manager, Geschäftsführer, Trainer, Coach und Berater. 

Seine Erfahrungen in allen Rollen ermöglichen es ihm, die Teilnehmer seiner Veranstaltungen für die Möglichkeiten und Bedarfe aus allen Perspektiven zu sensibilisieren und damit auch die Veränderungsprozesse zu initiieren und zu begleiten.

Referenten

Gerhard Wächter

Gerhard Wächter
Gerhard Wächter ist ein erfahrener Experte im Bereich Digital Leadership und Digitale Transformation.

Fachgebiete

Digital Leadership, Digitale Transformation, D/A/CH Trainingsmarkt, Projektmanagement, Qualitätsmanagement, Betriebswirtschaftslehre,

IT Erfahrung

Mit umfangreicher Erfahrung in der Branche hat Gerhard Wächter eine Schlüsselrolle in der Begleitung von Transformationsprozessen in Unternehmen gespielt. Seine Expertise erstreckt sich über verschiedene Bereiche der digitalen Geschäftsentwicklung.

Vorträge und Workshops

Gerhard Wächter ist bekannt für seine Vorträge und Workshops im Bereich Digital Leadership und Digitale Transformation. Er teilt seine Erkenntnisse und Einsichten, um Unternehmen bei der Anpassung an den digitalen Wandel zu unterstützen.

Beratungstätigkeit

Er verfügt über hohe Beratungskompetenz und unterstützt Unternehmen bei der Entwicklung des D/A/CH Trainingsmarktes, was auf sein breites Wissen im Bildungsbereich hinweist.

Verbandsarbeit

Als Verbandspräsident des Bildungsverbands EATO e.V. zeigt Gerhard Wächter sein Engagement für die Weiterentwicklung und Förderung des Bildungsbereichs.

Hochschullehre

Seine akademischen Tätigkeiten umfassen Lehrbeauftragungen an renommierten Hochschulen wie der Technischen Hochschule Ingolstadt und der Hochschule für Angewandte Wissenschaften in Hamburg.

Gutachtertätigkeit

Gerhard Wächter trägt zur Qualitätssicherung von Universitätsstudiengängen bei, indem er als Gutachter für Informatik und Wirtschaftsinformatik bei der ASIIN tätig ist.
Gerhard Wächter’s vielfältiger Hintergrund und seine aktive Beteiligung an verschiedenen Bereichen machen ihn zu einer wichtigen Stimme im Bereich der Digitalen Transformation und des Digital Leadership und stellt dieses Wissen gerne den Teilnehmern zur Verfügung.

Oliver Abdel Aziz

Oliver Abdel Aziz
Oliver Abdel Aziz kann auf eine eindrucksvolle Managementerfahrung seit dem Jahr 1998 zurückblicken. In seinen verschiedenen leitenden Positionen bei einem weltweit agierenden Unternehmen hat er umfassende Kenntnisse gesammelt. Die globale Ausrichtung seines langjährigen Arbeitgebers und die kontinuierlich wachsenden Marktherausforderungen, insbesondere im Zuge der Digitalisierung, haben ihm ein tiefes Verständnis für die Neuausrichtung von Unternehmen vermittelt.
Während seiner langjährigen Tätigkeit war Oliver Abdel Aziz nicht nur maßgeblich an der konzeptionellen und strategischen Planung beteiligt, sondern spielte auch eine entscheidende Rolle in der operativen Umsetzung. Der Faktor Mensch nahm hier immer eine entscheidende Rolle ein.
Im nächsten Schritt hat sich Oliver Abdel Aziz dazu entschlossen, seine vielseitigen Fähigkeiten als selbstständiger Coach und Managementtrainer weiterzuentwickeln und einzusetzen. In dieser Rolle unterstützt er Unternehmen erfolgreich in ihren Wachstums- und Veränderungsprozessen. Dabei fließt seine langjährige Erfahrung in den Bereichen Persönlichkeits- und Personalentwicklung ein, um Unternehmen bei den Herausforderungen solcher Transformationsprozesse sowohl beratend als auch operativ zur Seite zu stehen.